piazza Valleggio
Riva San Vitale

Dieses Gebäude aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts war einst die Residenz der Familie Della Croce und ist heute der Sitz der Stiftung Maurits Ernest Houck.

In diesem Gebäude mit trapezförmigem Grundriss und Innenhof befindet sich im Salon im Erdgeschoss ein monumentaler Kamin aus Arzo-Marmor mit einer stuckverzierten Haube. Die Fresken an den Wänden wurden vor 1581 gemalt und sind das Werk der Gebrüder Pozzi di Puria aus Valsolda. Der Saal im ersten Stock mit seinen ebenfalls reich mit Fresken verzierten Wänden beherbergt einen Kamin, auf dessen Haube das Wappen der Familie Farnese und die Initialen von Papst Paul III. abgebildet sind.

Der genannte Salon gehört zu den schönsten, wenn auch nicht einzigen, die im Bezirk Mendrisio bekannt sind.